Angebote zu "Stummfilm" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Tartüff
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tartüff ab 16.99 € als DVD: Süddeutsche Zeitung Cinemathek Stummfilm. Aus dem Bereich: DVD-Video, Unterhaltung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Lichter der Grossstadt
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lichter der Grossstadt ab 16.99 € als DVD: Süddeutsche Zeitung Cinemathek Stummfilm. Aus dem Bereich: DVD-Video, Unterhaltung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Irrwege einer Ehe
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Irrwege einer Ehe ab 20.49 € als DVD: Untertitel: Deutsch Süddeutsche Zeitung Cinemathek Stummfilm. Aus dem Bereich: DVD-Video,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Monsieur Hulot am Strand
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Monsieur Hulot begegnet in seinem Strandurlaub einem kleinen Jungen, und der hat nicht vor, den guten Hulot in Ruhe Zeitung lesen zu lassen. Es kommt zu zahlreichen kleinen Gags und Zwischenfällen, an denen uns David Merveille in der poetischen und zugleich humorvollen Bildsprache Jacques Tatis teilhaben lässt. Wie in einem nostalgisch anmutenden Stummfilm. David Merveille lässt Monsieur Hulot am Strand von Saint-Marc-sur-Mer seine Ferien verbringen. Exakt dem Ort, an dem Jacques Tati 1953 'Les vacances de Monsieur Hulot' gedreht hat. Ein Meisterwerk in Schwarzweiß!

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Sabrina
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Meisterwerk." Zadie SmithAls erste Graphic Novel nominiert für den Man Booker PrizeAm 18. Oktober im Literarischen Quartett im ZDFSabrina verschwindet. Und dieses Ereignis zieht ein Netz aus Verschwörungstheorien und politischer Stimmungsmache nach sich, in dem sich auch Calvin Wrobel verheddert. Er hat sich entschlossen, Sabrinas Lebensgefährten - und seinen Freund aus Schultagen - bei sich aufzunehmen, um ihm beizustehen, wohl ahnend, dass diese Geschichte nicht gut ausgehen wird. Als ein grausames Video im Internet auftaucht, wissen wir, dass er furchtbar richtig lag."Sabrina" ist ein Weckruf: in dieser vom kalten Licht eines Computerbildschirms erleuchteten Welt, in der Empathie und Menschlichkeit nicht mehr selbstverständlich sind, wollen wir nicht eines Tages aufwachen. Aber so vertraut uns die hier geschilderte Realität schon erscheinen mag, so lange wir uns von Kunstwerken wie diesem großen Buch noch berühren lassen, müssen wir die Hoffnung nicht aufgeben."Wäre 'Sabrina' ein Film, bestünde der Soundtrack aus dem Sirren von Neonröhren in menschenleeren Räumen, leisen Schritten auf endlosen Linoleumgängen, summenden Kühlschränken. All das zusammen führt dazu, dass man aus 'Sabrina' auftaucht wie aus einem Stummfilm, bei dem Stephen King und der junge Bret Easton Ellis Regie geführt haben." Alex Rühle, Süddeutsche Zeitung"Ein erschütterndes Kunstwerk." New York Times"Atemberaubend." Chicago Tribune"Ein Meilenstein." Forbes

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Blutsbrüder
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang der 1930er Jahre lebten in Berlin und anderen deutschen Großstädten infolge der prekären wirtschaftlichen Verhältnisse tausende Jugendliche auf der Strasse. Sie verdingten sich als Tagelöhner und Laufburschen, aber häufig führte ihr Weg sie auch in die Kriminalität oder Prostitution. Zuflucht und ein wenig Sicherheit und soziale Wärme fanden sie in selbstorganisierten Cliquen. Sie boten aber nicht nur Schutz, sondern waren auch Ausdruck einer proletarischen Jugend-Subkultur. In stillgelegten Fabrikbaracken traf man sich, trank, tanzte und pflegte einen Lebensstil, der durch den Hass auf die bürgerliche Gesellschaft und die Welt der Erwachsenen geprägt war. In diesem heute vergessenen, aber gut dokumentierten Milieu ist dieser von Ernst Haffner geschriebene und unter den Nazis verbotene und bei den Bücherverbrennungen öffentlich zerstörte Roman angesiedelt. Im Mittelpunkt stehen zwei aus Erziehungseinrichtungen geflüchtete Jugendliche und die Clique der Blutsbrüder, der sie sich nach ihrer Ankunft in Berlin anschließen. Erst glücklich, dort aufgenommen worden zu sein, realisieren sie bald, dass sich die "Blutsbrüder" unter der Leitung ihres Anführers immer mehr zu einer professionellen Bande entwickeln, die mit Einbrüchen, Laden- und Trickdiebstählen ihre Existenz sichern. Beide probieren sich mit aller Kraft gegen ihr Schicksal zu stemmen und sich eine bescheidene, aber unabhängige Existenz aufzubauen. "Ernst Haffner's book Blutsbrüder (Blood Brothers) stole the show from Rushdie and Coetzee at the Berlin literature festival last month and is expected to be one of the biggest talking points at the Frankfurt book fair next week..." - The Guardian"Ein Buch wie ein Handkantenschlag. Hart, direkt und wahr." - Der Spiegel"[Haffner] moralisiert und polemisiert nicht nur, er erzählt nicht nur in stakkatohaftem Präsens von Jonny, Willi, Ulli und all den anderen, sondern er kennt sich auch richtig gut aus im Berlin seiner Zeit. Man könnte eine historische Stadttour einrichten zu all den Schauplätzen [...]. Wenn es sie noch gäbe. [...] Und deshalb liest man Haffners Buch mit jenem wohligen Schauder, mit dem man etwa einen wiederentdeckten Stummfilm betrachtet. Es schreit, aber in Schwarzweiß." - FAZ"Die Schilderung dieses Abenteuers wird kein Leser so rasch wieder vergessen." - Süddeutsche Zeitung"Ein beeindruckendes Buch" - ARD Morgenmagazin"Ich habe das Buch am Samstag gelesen und wollte am Sonntag zwei Kriminalromane lesen. Das musste ich verschieben, denn nach SO EINEM BUCH kannst Du nicht weiterlesen, als wäre nichts passiert!" - Christian Koch, Hammett Krimibuchhandlung "Eine echte Entdeckung. Gratulation." - Die Literarische Welt"Eine Sensation! - Ich würde mich nicht wundern, wenn das nicht der literarische Bestseller des Jahres wird!" - RadioEins"Blutsbrüder ist so aufwühlend und lebensnah wie ein großer neorealistischer Film." - Rolling Stone"Hat mir besser gefallen als Berlin Alexanderplatz, den ich gleichzeitig gelesen hab." - Wolfgang Welt"Wer einmal mit dem Lesen beginnt, der kann nicht mehr aufhören." - Thüringer Reporter"[Die Blutsbrüder] wollen entdeckt werden in diesem großen Roman." - RBB Stilbruch"Haffner erzählt mit schonungslosem Realismus ein Moment der Stadtgeschichte, das selten mit einer solchen Intensität dargestellt worden ist. [Er] macht diese Zeit lebendiger, begreifbarer als es ein Sachbuch je könnte." - Berliner Zeitung"Ein fesselndes Werk!" - Tip Berlin"Eine Sensation." Der Tagesspiegel"Berlin, Berlin ... Der Name klingt ihm wie Musik. Als ob ausgerechnet in Berlin ein gedeckter Tisch und ein weiches Bett auf Willi Kludas warten."Anfang der 1930er Jahre lebten in Berlin und anderen deutschen Großstädten infolge der prekären wirtschaftlichen Verhältnisse tausende Jugendliche auf der Straße. Sie verdingten sich als Tagelöhner und Laufburschen, aber häufig führte ihr Weg sie auch in die Kriminalität oder Prostitution. Zuflucht und ein wenig Sicherheit und soziale Wärme fanden sie in selbstorganisierten Gruppen. In stillgelegten Fabrikbaracken traf man sich, trank, tanzte und vergaß für einen Augenblick das Elend, das einen täglich umgab.Poetisch und mit einem tieftraurigen Realismus folgt Ernst Haffner der Jugendbande "Blutsbrüder", lässt den Leser teilhaben an ihrem oft grausamen Überlebenskampf und schildert den unbändigen Freiheitswillen der Jugendlichen."Ein sensationelles Buch." NZZ"Ein Moment der Stadtgeschichte, dasselten mit einer solchen Intensität dargestellt worden ist." Berliner Zeitung"Die Schilderung dieses Abenteuers wird kein Leser so rasch wieder vergessen." Süddeutsche Zeitung"Temporeich, voller Mutterwitz und Empathie." Die Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Monsieur Hulot am Strand
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Monsieur Hulot begegnet in seinem Strandurlaub einem kleinen Jungen, und der hat nicht vor, den guten Hulot in Ruhe Zeitung lesen zu lassen. Es kommt zu zahlreichen kleinen Gags und Zwischenfällen, an denen uns David Merveille in der poetischen und zugleich humorvollen Bildsprache Jacques Tatis teilhaben lässt. Wie in einem nostalgisch anmutenden Stummfilm. David Merveille lässt Monsieur Hulot am Strand von Saint-Marc-sur-Mer seine Ferien verbringen. Exakt dem Ort, an dem Jacques Tati 1953 'Les vacances de Monsieur Hulot' gedreht hat. Ein Meisterwerk in Schwarzweiss!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Hasenbrot
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

So wie einen Hund zuweilen das Fell juckt und es ihn verlangt, sich ausgiebig zu kratzen, so haben auch Kinder gelegentlich das Verlangen, ihre Mitmenschen mit Streichen zu necken. Und wer hätte als Kind nicht selbst den einen oder anderen Unsinn ausgeheckt und sich dann amüsiert? So handelt auch dieses Buch vom Unsinn, den der Autor in eine spannende und lustige, mit viel Lokalkolorit des Ruhrgebietes ausgestattete Geschichte zu verpacken versteht. Gleichwohl sie sich vornehmlich an die Erwachsenen wendet, um sie zu erinnern, wie sie selbst einst fühlten und dachten und mit welch verrückten Schelmereien sie manchmal ihre Mitmenschen unterhielten, wird sie auch Kindern und Jungendlichen viel Spass bereiten - ein Lesevergnügen für jung und alt. 'Wer 'Die kleinen Strolche' liebt und den frechen, anarchistischen Witz dieser berühmten Stummfilm-Rasselbande, der wird auch an diesem Buch sein helles Vergnügen haben.' (Wolfgang Platzeck, Westdeutsche Allgemeine Zeitung)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Monsieur Hulot am Strand
17,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Monsieur Hulot begegnet in seinem Strandurlaub einem kleinen Jungen, und der hat nicht vor, den guten Hulot in Ruhe Zeitung lesen zu lassen. Es kommt zu zahlreichen kleinen Gags und Zwischenfällen, an denen uns David Merveille in der poetischen und zugleich humorvollen Bildsprache Jacques Tatis teilhaben lässt. Wie in einem nostalgisch anmutenden Stummfilm. David Merveille lässt Monsieur Hulot am Strand von Saint-Marc-sur-Mer seine Ferien verbringen. Exakt dem Ort, an dem Jacques Tati 1953 'Les vacances de Monsieur Hulot' gedreht hat. Ein Meisterwerk in Schwarzweiß!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot