Angebote zu "Diskothek" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Various - 2000 - Süddeutsche Zeitung Diskothek ...
9,76 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Bücher/Books Compilation on Süddeutsche Zeitung by Various Artists - 2000 - Süddeutsche Zeitung Diskothek Buch & CD

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Various - 2001 - Süddeutsche Zeitung Diskothek ...
9,76 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Bücher/Books Compilation on Süddeutsche Zeitung by Various Artists - 2001 - Süddeutsche Zeitung Diskothek Buch & CD

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Various - Süddeutsche Zeitung Diskothek: 1982 -...
1,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Lassen Sie mich durch - ich bin Klofrau
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Toilettenfrau für Diskothek bei guter Bezahlung gesucht! Helga ist 60 als sie diese Stellenausschreibung in einer lokalen Zeitung liest und spontan beschließt ihrem Arbeitsleben nochmals eine Wende zu geben. Von nun an reinigt sie jedes Wochenende die Toiletten einer Diskothek, trifft auf unterschiedlichste Menschen, erlebt Schönes wie Schockierendes. Ihr Buch berichtet von den "Highlights" aus 5 Jahren Diskokarriere und lässt den Leser hinter die Kabinentür blicken.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Lassen Sie mich durch - ich bin Klofrau
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Toilettenfrau für Diskothek bei guter Bezahlung gesucht! Helga ist 60 als sie diese Stellenausschreibung in einer lokalen Zeitung liest und spontan beschließt ihrem Arbeitsleben nochmals eine Wende zu geben. Von nun an reinigt sie jedes Wochenende die Toiletten einer Diskothek, trifft auf unterschiedlichste Menschen, erlebt Schönes wie Schockierendes. Ihr Buch berichtet von den "Highlights" aus 5 Jahren Diskokarriere und lässt den Leser hinter die Kabinentür blicken.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Die Krieger
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahr 1984 hat gerade begonnen, die Proteste gegen die Stationierung der Pershing-II-Raketen hören nicht auf, im Radio läuft Joy Division. Nick Marzek, 43, gebürtiger Berliner, ist seit Kurzem Kriminalkommissar bei der Münchner Polizei. Nach dem Tod seiner Frau versucht er sich im Reichvon Franz Josef Strauß und dessen CSU ein neues Leben aufzubauen. Mit bescheidenem Erfolg.Da ereignet sich ein verheerender Brandanschlag auf die Diskothek Liverpool im Bahnhofsviertel. Es gibt zahlreiche Verletzte, und der Druck auf die ermittelnden Beamten ist groß. Alles deutet auf Revierkämpfe im Rotlichtmilieu hin. Doch der Fall nimmt eine unerwartete Wendung: Von der italienischen Polizei wird den Ermittlern ein Bekennerschreiben zugeschickt, und Nick bleibt nichts anderes übrig, als dem Hinweisnachzugehen. Er muss nach Italien. Hilfe bekommt er dabei von Graziella Altieri, die bei der Mordkommission eigentlich als Reinigungskraft arbeitet, nun aber als Übersetzerin einspringt.Nick und Graziella beginnen in Mailand mit ihren Nachforschungen - und müssen erkennen, dass der Fall eine politische Dimension hat ... »Einer der besten und atemraubendsten deutschen Thriller seit Jahren.« Jüdische Zeitung über 'Terror'

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Die Krieger
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Jahr 1984 hat gerade begonnen, die Proteste gegen die Stationierung der Pershing-II-Raketen hören nicht auf, im Radio läuft Joy Division. Nick Marzek, 43, gebürtiger Berliner, ist seit Kurzem Kriminalkommissar bei der Münchner Polizei. Nach dem Tod seiner Frau versucht er sich im Reichvon Franz Josef Strauß und dessen CSU ein neues Leben aufzubauen. Mit bescheidenem Erfolg.Da ereignet sich ein verheerender Brandanschlag auf die Diskothek Liverpool im Bahnhofsviertel. Es gibt zahlreiche Verletzte, und der Druck auf die ermittelnden Beamten ist groß. Alles deutet auf Revierkämpfe im Rotlichtmilieu hin. Doch der Fall nimmt eine unerwartete Wendung: Von der italienischen Polizei wird den Ermittlern ein Bekennerschreiben zugeschickt, und Nick bleibt nichts anderes übrig, als dem Hinweisnachzugehen. Er muss nach Italien. Hilfe bekommt er dabei von Graziella Altieri, die bei der Mordkommission eigentlich als Reinigungskraft arbeitet, nun aber als Übersetzerin einspringt.Nick und Graziella beginnen in Mailand mit ihren Nachforschungen - und müssen erkennen, dass der Fall eine politische Dimension hat ... »Einer der besten und atemraubendsten deutschen Thriller seit Jahren.« Jüdische Zeitung über 'Terror'

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Portrait Saxofon
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wie sich Motorrad-Fans für den Sound einer Harley begeistern können, die viel mehr ist als ein blosses Fortbewegungsmittel, so spielt auch das Instrument eine wichtige Rolle für den Musiker. Saxofonisten tüfteln mit grosser Hingabe an ihrem Mundstück, und der gemeinsame „Ausflug“ mit anderen Musikern in Form einer Jam-Session ist ein Ereignis. Ralf Dombrowski zeigt die vielfältigen Beziehungen zwischen verschiedenen Musikern, die sich gegenseitig inspirierten und mit neuen Sounds zu übertrumpfen suchten. Er folgt den Spuren des Saxofons in die Militärkapellen, nach New Orleans, in die Clubs und Kneipen, aber auch auf die Konzertbühnen und ins Aufnahmestudio. Wie bahnbrechende Alben – u. a. von Coleman Hawkins, John Coltrane und Jan Garbarek – entstanden und was sie ausmacht, ist Thema eines eigenen Kapitels. Durch die Vorstellung der Bauteile und ihrer Funktionsweise lernt der Leser die Gründe für klangliche Unterschiede kennen, die verschiedenen Bauformen der Instrumentenfamilie werden kurz porträtiert und die wichtigsten Hersteller charakterisiert. Grundlegende Tipps für die Entwicklung des eigenen Stils sowie mögliche Ausbildungs- und Berufswege schliessen den Band ab. Der Autor Ralf Dombrowski schreibt seit 1994 als Musikjournalist unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, den Bayerischen Rundfunk, diverse Fachmagazine und Online-Medien. Er veröffentlichte 2002 die Biografie „John Coltrane – Sein Leben, seine Musik, seine Schallplatten“ und 2005 die „Basis-Diskothek Jazz“, ausserdem zahlreiche Lexikon- und Buchbeiträge. Seit 1998 fungiert er als künstlerischer Leiter verschiedener Festivals wie dem „European Jazztival “ auf Schloss Elmau in Oberbayern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Rassistische Einlasskontrollen an Deutschlands ...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,7, Technische Universität Dortmund (Institut für Psychologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Leipziger Internet Zeitung (L-IZ) schilderte am 11.02.2012 in einer Pressemitteilung folgenden Vorfall: 'Am 08. Oktober 2011 versuchten drei junge Männer in eine Leipziger Diskothek zukommen. Allerdings endete die Party für die drei jungen Männer bereits vor der Tür. Der Türsteher verweigerte ihnen den Einlass mit folgender Begründüng: ,Wir kennen euch nicht und heute ist nur Einlass für Stammgäste.' Kurz danach werden 3 junge Männer hereingelassen, trotz der Anmerkung, dass sie das erste Mal zu Gast in der Diskothek seien. Einziger Unterschied: die Hautfarbe' (Schöler, 2012). Handelt es sich hier um einen Zufall oder um eine gezielte Ungleichbehandlung? Auch sieben Jahre nach Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (2006) herrschen laut der Antidiskriminierungsstelle in Deutschland weiterhin Vorfälle rassistisch-diskriminierender Einlasspraxen beim Zugang zu Diskotheken, Clubs und Bars (Schlaab, 2010, S. 29). Diskriminierungserfahrungen erleben Menschen in allen Bereichen der Gesellschaft, jedoch konzentriert sich die vorliegende Arbeit auf die Ausgrenzung von ethnischen Minderheiten an Diskotheken innerhalb Deutschlands.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot